Creative Bureaucracy Festival

20
09
2019
Verlag Der Tagesspiegel GmbH

Sie arbeiten für das Gemeinwohl. Sie haben Ideen. Das ist kein Widerspruch. Das ist Ihr Festival.

 

Am 20. und 21. September 2019 versammelt das „Creative Bureaucracy Festival“ zum zweiten Mal etwa 1.200 InnovatorInnen des Öffentlichen Sektors aus dem In- und Ausland in der Humboldt-Universität zu Berlin zu einem gebietskörperschafts- und sektorenübergreifenden Austausch.

Erstmals treffen sich die Innovationsagenturen von nationalen Regierungen, Stadtbehörden und kommunalen Verwaltungen weltweit, um erfolgreiche Innovationsstrategien zu diskutieren – vom GovLabAustria über das Observatory for Public Sector Innovation der OECD bis zur Urban Task Force Mexico City. Themen sind unter anderem Zusammenarbeit mit der Zivilgesellschaft und Digitalisierungsstrategien für Staat und Verwaltung.

Während des Creative Bureaucracy Festivals bietet die Academy erfahrenen Praktikern und allen Festivalgästen eine einmalige Lernumgebung, in der kreative und partizipative Gestaltungsansätze für Verwaltungsinnovation interaktiv und praktisch eingesetzt werden.

Das GovLabAustria ist offizieller Partner der Creative Bureaucracy Festival. Alle weiteren Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

Diese Seite teilen

Newsletter abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und erhalten Sie Einladungen zu interessanten Veranstaltungen und Seminaren sowie Informationen zu aktuellen Entwicklungen im Bereich der Verwaltungsinnovation.